WortUhr Selbstbau

Inhalt

Hintergrund
Ziel des Projekts
Stückliste & Kosten
– Elektronik
– Gehäuse & Sonstiges
– Kosten reduzieren
Ansteuerung der LED-Matrix
– Multiplexen
– Charlieplexen
– Schieberegister
Die Kernbauelemente im Überblick
– ATtiny44a
– Schieberegister
– DCF-Empfänger
– DCF-Decoder
Schaltplan & Layout
Die Front
Das Gehäuse
Software
– RS232-Komunikation
– Ansteuerung der LEDs
– Debug-Modus
– Weitere Besondernheiten
Tipps & Problemursachen
Ausblick und Ideen
Verwendete Soft- & Hardware

Über den folgenden Link kann man die Dokumentation und alle relevanten Dateien herunterladen (Eagle, Software, Vorlagen, Datenblätter):
DOWNLOAD

4.25 avg. rating (85% score) - 4 votes

Seiten:

Tobi has written 1 article

3 thoughts on “WortUhr Selbstbau

  1. Hans says:

    Hallo,

    kann man dieses tolle Teil als Bausatz oder gar fertig erwerben? Ich habe etwas im Internet gesucht und bin über einen Bausatz von leuchtbildshop.net gestolpert: CLT. Aber ich weiß nict so recht, ob ich mich da ran trauen soll. Etwas fertiges wäre toll.

    Grüße der Hans

    1. Tobi says:

      Hallo Hans,

      tut mir Leid für die späte Antwort, aber ich hoffe sie hilft dir noch weiter.
      Je nach Ausführung gibt es solche Uhren für ~400-1.000€ zu kaufen. Mehr dazu findest du bei Google unter dem Schlagwort „QlockTwo“. Andere fertige Uhren sind mir leider nicht bekannt.

      Da der Preis dann doch recht hoch ist, empfehle ich dir dich an den Selbstbau zu wagen. Unter Suchbegriffen wie z.B. „QlockTwo Nachbau“ findet man im Internet diverse Anleitungen. Die meisten Anleitungen sind allerdings für den Bau größerer Uhren (z.B. 50 cm x 50 cm) gedacht. Der Vorteil dabei ist aber auch, dass diese Anleitungen meistens nur große elektrische Bauelemente verwenden (Through Hole Technology). Im Gegensatz dazu setzt dieses Projekt hier auf SMD-Komponenten, die zum Teil und gerade als Neuling schwerer zu löten sind.

      Den Bausatz den du gefunden hast scheint mir auch gut dokumentiert und somit gut zum Selberbauen geeignet zu sein und verwendet auch nur die größeren elektrischen Komponenten. Dementsprechend würde ich dir raten, dass du dich ruhig an dem Bausatz versuchen kannst. Die Platine sollte nicht allzu schwer zu löten sein und wenn du dich an die Anleitung hältst sollte es auch keine Probleme geben.

      Bevor du den Bausatz allerdings bestellst würde ich dir empfehlen dort nach der Software nachzufragen, falls du diese nicht selber programmieren willst/kannst, da ich keine Informationen gefunden hab, ob sie frei verfügbar ist oder bereits auf dem Mikrocontroller mitgeliefert wird. Zu beachten ist auch, dass die Frontplatte mit den Buchstaben separat bestellt werden muss und nicht in dem von dir genannten Bausatz enthalten ist.

      Du kannst uns ja über deine Erfolge informieren und dich bei weiteren Fragen gerne an uns wenden.

  2. Udo Boelen says:

    Hallo Hans,

    ich bin auch auf der Suche nach einem Wortuhr Bausatz. Falls Du noch Interesse hast, ich bin jetzt auf den Shop „design 3000“ gestoßen, dort wird eine Wortuhr für 99,95€ angeboten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

C5Dy3HIPtr Zah

Bitte geben Sie den Text vor:

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>